Aktuelles aus der Overbergschule


Hier gibt es einen Einblick in unsere aktuellen Ereignisse, Aktionen, Projekte und vieles mehr. Ein "Klick" lohnt sich immer!


Ein Park voller Musik - Wandelkonzert im Vier-Jahreszeiten-Park

16.06.2019: Ein musikalischer Nachmittag liegt hinter über 100 Overbergschülern und -schülerinnen. Begonnen hatte er um 14:00 Uhr im Volksbank-Forum des Vier-Jahreszeiten-Parks. Dort trat zunächst das Orchester des 3. Jahrgangs und im Anschluss das des 4. Jahrgangs auf. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentierten ihrem großen Publikum einige Stücke, die sie in den vergangenen Wochen sowohl im Instrumental- als auch im Orchesterunterricht mit den Lehrern der Schule für Musik in unserer Schule einstudiert hatten.

Im Anschluss daran konnten die Zuschauer durch den Park wandeln und an verschiedenen Stellen kurzen musikalischen Darbietungen lauschen. Unsere Schule war mit der Klasse 3c vertreten, die ein Popstück mit Boomwhackern begleitete. Obwohl die Hände irgendwann schmerzten, wurde es doch von Auftritt zu Auftritt einfacher, die Nervosität abzulegen, das Publikum anzustrahlen und mit der Musik mitzugehen. Dafür ernteten sie viel Applaus.

Den Abschluss des Nachmittags bildete das Konzert des Thomas-Morus-Gymnasiums auf der Waldbühne, das über 100 Overbergschüler als Chor eröffnete. Unter der Leitung von Veronika te Reh stimmten sie mit dem Stück "Singen macht Spaß" in das Konzert ein. Höhepunkt des Auftritts war aber ein Quodlibet, bei dem Schulchor, Musikklassenchor und Chor-AG sowie das Publikum jeweils ein eigenes Lied sangen und die Waldbühne in ein wundervolles Klangerlebnis hüllten.

Nach dem wohl verdienten Applaus räumten alle Overbergschülerinnen und -schüler die Bühne für das Orchester der 5./6. Klassen, sowie im Anschluss für den Unterstufenchor des TMG's. Auch zahlreiche ehemalige Schülerinnen und Schüler zeigten auf der Bühne, dass sie erfolgreich auf den Grundlagen ihrer Grundschulzeit aufbauen konnten.

Den Abschluss des Konzerts bildete das junge Oelder Symphonie-Orchester der älteren Schülerinnen und Schüler, die unter anderem Teile aus Händels Wassermusik, der "Moldau" von B. Smetana, aber auch Popstücke wie "La Vida" darbrachten. Auch hier konnten wir zahlreiche Ehemalige entdecken.

Die Zugabe fasste das Motto und die Eindrücke des Nachmittags wunderbar zusammen: "Thank you for the music"!

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle großen und kleinen Mitwirkenden!

 

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.


Bewerbung um eine Bücher-Tauschbörse

Liebe Eltern,

 

im Rahmen unseres Lesekonzeptes möchten wir zukünftig gern eine „Bücher-Tauschbörse“ in der Eingangshalle für alle Kinder der Overbergschule einrichten.  Hier sollen die Kinder die Möglichkeit haben, eigene Bücher, die zu Hause nicht mehr gelesen werden, gegen ein anderes Buch einzutauschen. So möchten wir die Lesemotivation unserer 264 Schülerinnen und Schüler weiter steigern, „Bücher-Müll“ vermeiden und die Kinder zum regelmäßigen Lesen animieren. Unser Traum ist es, eine ausrangierte, gut erhaltene Telefonzelle aufzutreiben, entsprechend mit Büchern auszustatten und in unserer Eingangshalle aufzustellen und somit jederzeit für unsere Schülerinnen und Schüler verfügbar zu haben.

 

Als Grundstock zur Finanzierung des Projekts dient der Erlös des Schulfests, der jedoch nicht ausreicht. Deshalb hat sich unser Förderverein mit  dem Projekt „Bücher-Tauschbörse“ beim „Sparkassen-Spenden-Voting“ der Sparkasse Münsterland-Ost beworben.

 

Nach der Bewerbungsphase geht es nun um das Sammeln zahlreicher Stimmen. Alle Familien, Freunde oder Nachbarn - jeder darf abstimmen und zwar einmalig pro gültiger E-Mail-Adresse (Unser Projekt ist auf Seite 2 beim Online-Voting unter www.sparkasse-mslo.de/spendenvoting zu finden.). Angegeben werden müssen nur Vor- und Nachname sowie die E-Mail-Adresse. An diese wird anschließend automatisch eine E-Mail verschickt, um die Echtheit der Adresse zu prüfen. Einfach kurz bestätigen und schon ist das gewünschte Projekt wieder um eine - vielleicht entscheidende - Stimme reicher. Somit sind nun der Kreativität zwecks Stimmenfang keine Grenzen gesetzt: ob ein Post auf der eigenen Facebook-Seite, ein Hinweis im Newsletter oder eine Nachricht in den unterschiedlichen WhatsApp-Gruppen - wir freuen uns auf viele fleißige Unterstützer! Übrigens: Die E-Mail-Adressen werden lediglich für den Zeitraum der Stimmabgabe gespeichert und nicht anderweitig verwendet.

 

Bitte unterstützen Sie den Spendenaufruf des Fördervereins und machen Sie mit!

 

 

Vielen Dank und herzliche Grüße,

Das Team der Overbergschule

 


Ein Park voller Musik

Sommerliches Wandelkonzert im Vier-Jahreszeiten-Park Oelde

Ÿ  Sonntag, den 16.06.2019 Ÿ  14:00 - 17:30 Uhr

„Ein Park voller Musik“ - unter diesem Titel lädt die Schule für Musik im Kreis Warendorf gemeinsam mit der Overbergschule und dem Thomas-Morus-Gymnasium am Sonntag, den 16.06.2019 ab 14 Uhr in den Vier-Jahreszeiten-Park Oelde ein. Große und kleine Ensembles werden in der wunderbaren Umgebung des Parks Lieder, klassische Stücke sowie populäre Musik erklingen lassen.

Eröffnet wird die Parkmusik um 14 Uhr am Volksbank Forum von den Musikkindern der 3. und 4. Klassen der Overbergschule. Anschließend ertönt Musik von kleineren Ensembles im Park, bevor um 16 Uhr das Konzert des Thomas-Morus-Gymnasiums mit Mitwirkung der Overbergschule (Overbergchor mit über 100 Kindern) auf der Sparkassen-Waldbühne den musikalischen Tag beenden wird.

Alle Besucher des Vier-Jahreszeiten-Parks sind sehr herzlich eingeladen zuzuhören.

Download
2019-06-16 Ein Park voller Musik_fertig.
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Siegerehrung der Bundesjugendspiele

03.06.19: Am Montag fand die traditionelle Siegerehrung unseres Sportfests statt. Pro Klasse wurden jeweils das beste Mädchen und der beste Junge besonders geehrt. Sie erhielten ihre Urkunden offiziell aus den Händen von Frau Hegemann. Allen anderen Schülerinnen und Schüler wurden im Anschluss die Urkunden in der Klasse überreicht. Natürlich durfte auch das obligatorische Eis nicht fehlen, das der Förderverein alljährlich spendiert.


Sportfest - Bundesjugendspiele

30.05.18: Bei traumhaft schönem Wetter führten wir am Mittwoch unser alljährliches Sportfest im Jahnstadion durch. Mit großem Eifer waren unsere Schülerinnen und Schüler beim Werfen, dem Kurzstreckenlauf sowie beim Weitsprung dabei. Den Abschluss bildete der 800m bzw. 1000m-Lauf, bei dem vor allem unsere Erstklässler eine tolle Unterstützung durch ihre Paten erfuhren. Aber auch alle anderen wurden von den zuschauenden Eltern, Lehrern  und Kindern angefeuert, so dass jeder den Weg ins Ziel schaffen konnte.

Ein großes Dankeschön geht an alle Sporthelfer vom Thomas-Morus-Gymnasium und der Gesamtschule, die uns in allen Disziplinen unterstützt haben Zeiten zu stoppen, Meter zu messen oder die Wurfmeter anzusagen.

 

Weitere Bilder befinden sich in der Bildergalerie.


Erstkommunion in St. Johannes

Die Erstkommunion ist ein wichtiger Schritt des Hineinwachsens in die Kirche. Die Feier ist ein Fest der ganzen Familie, mit Freunden und der Gemeinde und gehört wie Taufe und Firmung zu den Einführungssakramenten, den Sakramenten der Christwerdung. Die Kinder sind an diesem Tag in die Mahlgemeinschaft aufgenommen worden. Am Sonntag, den 19.05.2019, haben 15 Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 3a ihre Kommunion in der Johannes Kirche festlich gefeiert. Am 26.05.2019 waren dann die Kinder der Klassen 3b und 3c an der Reihe.

 

Hier geht's zum Glocke-Artikel.


Känguru-Mathematikwettbewerb: Unsere Viertklässler waren dabei!

Neben dem aufregenden WDR 5-Projekt „Kiraka kommt“ fand am vergangenen Freitag auch noch die Urkundenverleihung des Känguru-Wettbewerbs 2019 statt. Jedes Kind erhielt eine Urkunde, ein Lösungsheft und einen „Qwürfel“. Stolz nahmen die Kinder die Auszeichnungen entgegen. Auch in diesem Jahr konnte die Overbergschule wieder Sonderpreise für besonders gute Leistungen vergeben. So erreichte Theresa  aus der Klasse 4b als schulbeste Teilnehmerin  einen 2. Preis. Colin aus der Klasse 4b sowie Timo und Ruben aus der Klasse 4a wurden mit einem 3. Preis ausgezeichnet. Ruben erhielt zudem einen Ehrenpreis, ein Känguru-T-Shirt,  für den größten Känguru-Sprung.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Kinder und insbesondere an die Preisträger für ihre tollen Leistungen!

 

Der insgesamt 25. Känguru-Wettbewerb fand am 21.03.2019 deutschlandweit statt. Unsere 55 Viertklässler gehörten zu den insgesamt mehr als 900 000 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern. Sie lösten knifflige Aufgaben, bei denen geknobelt und logisch gedacht werden musste.

 


WDR 5 "KiRaKa kommt"

In der Woche vom 13.-17.Mai 2019 kommt KiRaKa an die Overbergschule Oelde. KiRaKa steht für Kinderradiokanal und ist ein Programm von WDR 5. KiRaKa läuft täglich von 17-18 und von 19-20 Uhr. Bei dem Kinderkanal gibt es so genannte Klicker-Meldungen, wo über die aktuellen Nachrichten berichtet wird. Außerdem laufen auf dem Kanal lustige Geschichten und interessante Experimente. KiRaKa kommt eine ganze Woche an die Overbergschule und erarbeitet mit den vierten Klassen verschiedene Berichte, Nachrichten und Rätsel. Die erarbeiteten Werke unserer Viertklässler können von Dienstag bis Freitag jeweils ab 19.00 Uhr auf WDR 5 oder im Internet auf kiraka.de angehört werden. Am Freitag wird ab 19.00 Uhr live eine Quizsendung laufen, wo verschiedenste Fragen von ausgewählten Schülern beantwortet werden müssen. Die anderen Kinder werden mit ihren Eltern eine „Zuhör-Party“ veranstalten, bei der die Ratekinder angefeuert werden. Die ganze Show wird mit einem so genannten Ü-Wagen aufgenommen.

Download
KiRaKa Wochenplanung - Übersicht
KiRaKa Wochenplanung .pdf
Adobe Acrobat Dokument 72.7 KB
Download
Zeitungsbericht 20.05.2019 zum KiRaKa Projekt an der Overbergschule
rst_2019-05-16_Epap_KiRaKa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 732.9 KB

Start in die Radioprojektwoche

Musikwünsche und Reportage im Klipp Klapp am Mittwoch

Klickernachrichten am Mittwoch

Fake News am Donnerstag

Livesendung am Freitag


Jetzt wird's bunt!

12.04.19: Pünktlich zum Schulfest bekam die Overbergschule viele bunte Farbtupfer verpasst: Endlich war die langersehnte Beschriftung da! In unseren Schulfarben ist nun auch von außen gut sichtbar, was drinsteckt: Ein vielfältiges, buntes Schulleben an der Overbergschule! Keiner braucht sich mehr zu verlaufen oder nach dem Weg zu fragen. Eindeutig gekennzeichnet, gibt es nun vor allem für Ortsunkundige kein Vertun mehr.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Stadt Oelde!


Mitgliederversammlung Förderverein

10.04.19: In unseren letzten Elternbrief hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Der korrekte Termin für die Mitgliederversammlung des Fördervereins ist der 09.05.19, wie auf der Einladung angegeben.

Download
Einladung zur Mitgliederversammlung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.5 KB

DANKESCHÖN

10.04.19: Ein gelungenes Schulfest mit einem bunten und vielseitigen Programm liegt hinter uns. Wir möchten uns bei allen Eltern, Kolleginnen und Kollegen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ganz herzlich bedanken, die uns in der Vorbereitung, bei der Betreuung der Stände, beim Auf- u. Abbau und durch zahlreiche Essens- sowie Geldspenden mit ihrer tatkräftigen Hilfe unterstützt haben. Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Festausschusses, den Klassenpflegschaftssvorsitzenden und dem Vorstand des Fördervereins für die federführende Mitgestaltung, die tolle Zusammenarbeit und die große Einsatzbereitschaft.

Des Weiteren möchten wir noch darauf hinweisen, dass in der Eingangshalle unserer Schule noch einige Teller, Schüsseln und Tabletts auf ihre Besitzer warten. 


Zeitungsbericht vom Schulfest

in: Die Glocke, 09. April 2019


Schulfest

05.04.19: Das Schulfest der Overbergschule ist mit einem kurzen Eröffnungsprogramm gestartet. Bei der Eröffnung haben alle Kinder der Schule die Regenwolken auf dem Overberg kräftig weggesungen. Zwei Lieder sind mit allen Kindern während der Projektwoche besonders geübt und den Besuchern präsentiert worden. Unter anderem haben Projektgruppen Tänze einstudiert, wie z.B den Räubertanz oder Bewegungen zu einem Indianerlied. Nach der Eröffnung haben abwechslungsreiche Spiel- und Bastelstationen auf alle Kinder und Besucherkinder in den Projektgruppenräumen und Fluren der Schule gewartet, wo diese anhand eines Stationslaufs Stempel in einem kleinen Büchlein sammeln konnten. Für das leibliche Wohl haben die Eltern reichlich gesorgt, die bei dem Schulfest tatkräftig Waffeln, Kuchen, Heißwürstchen & Kalt- und Warmgetränke verkauft haben. Das Team der Overbergschule bedankt sich bei allen mitwirkenden Personen und freut sich auf weitere schöne Events.

 

Weitere Bilder zum Schulfest sind in der Bildergalerie zu finden.



04.04.19: Zeitungsbericht "Die Glocke"  informiert über das Schulfest.


Projektwoche

20.03.19: Nun dauert es gar nicht mehr sooooo lange, dann steht unser großes Schulfest auf dem Programm! Es wird am Freitag, dem 05.04.19 der krönende Abschluss unserer Projektwoche vom 01. - 05.04.19  zum Thema "Wenn Bücher lebendig werden" sein. Dort wollen wir viele Ergebnisse der vorausgehenden Woche präsentieren. Aber auch die Geselligkeit und der Spaß sollen nicht zu kurz kommen, so dass in den nächsten Wochen alle Klassen Spiel-, Spaß- und Bastelstationen rund ums Buch vorbereiten werden. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt sein. Wir freuen uns schon sehr auf das große Ereignis, das weder Overberg-Schüler, -Eltern, -Verwandte, -Freunde, -Ehemalige, -Zukünftige und -Nachbarn verpassen sollten!

 

Weitere Bilder aus der Projektwoche sind in der Bildergalerie zu finden.


...wir sammeln Bücher!!

Zum Anlass des diesjährigen Schulfests möchte der Förderverein einen Bücherflohmarkt organisieren. Wir möchten Sie bitten, gut erhaltene Kinder- und Jugendbücher zu spenden, damit wir diese dann für den guten Zweck am Schulfest zum Verkauf anbieten können. Gesammelt werden die Bücher bis zum 29. März in einer Kiste im Foyer unserer Schule. Wir würden uns freuen, wenn auf diesem Wege einige Bücher zusammenkommen und bedanken und schon jetzt recht herzlich für Ihre Mithilfe. 

 

Der Förderverein der Overbergschule


Autorenlesung mit Sabine Zett

11.03.19: Sabine Zett ist von Beruf aus Journalistin, arbeitet aber mittlerweile nur noch als Schriftstellerin. Viele ihrer Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Am 11. März hat Frau Zett für die dritten und vierten Klassen eine Lesung gehalten, wo die Kinder auch aktiv eingebunden worden sind. Die Kinder haben aus der Kinderbuchreihe -Hugo- & -Collin- vieles Erfahren und sind neugierig auf die Reihen aufmerksam gemacht worden. Zum Abschluss der Lesung hat jedes Kind von ihr ein Autogramm erhalten. 

Bilder bei der Autorenlesung von den Drittklässlern:

Bilder bei der Autorenlesung von den Viertklässlern:


Vortrag Smartphones, Tablets, Apps & Co

Digitale Medien gehören zur Welt der Kinder. Die Oelder Grundschulen und die Familienbildungsstätte bietet am Mittwoch, den 27. März 2019 um 19:30 Uhr im Thomas-Morus-Gymnasium zu diesem Thema einen Vortrag an.

Die Eintrittskarten können über die Klassenleitungen und über das Sekretariat erworben werden.

Nähere Infos im Flyer.

Download
Vortrag-Oelder Grundschulen--März19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 362.0 KB

Karneval in der Schule

01.03.19: Heute war in der Overbergschule mächtig was los! Nachdem in den ersten beiden Stunden in den Klassen kräftig Karneval gefeiert worden war, stürmten gegen 10:00 Uhr die Viertklässler die Klassen und luden alle zu einer großen Polonaise (von den Kindern auch gerne "Bolognese" genannt) ein. Aus allen Schullautsprechern schallte die Karnevalsmusik und so führte die Polonaise zunächst über den Schulhof und schließlich in die Aula, in der ein buntes Programm auf alle Närrinnen und Narren wartete. "Clown Hegemann" begrüßte alle. Nach dem Tanz zu Piratenliedern von der Klasse 1b, betrat "die Schneegans" mit der Klasse 4a die Bühne und heizte allen kräftig mit einem Mitmach-Tanz ein. Aufgewärmt, wurde ausgelassen zum Ententanz (unterstützt von der Klasse 3a) und zu weiteren Karnevalshits getanzt. Auf der Bühne standen unter anderem in diesem Jahr die Klassen 2c und 3c.

Irgendwann wurde es allen zu warm, so dass die Klasse 2a zum Lied „Pommesbuden-Polonaise“ alle Kostümierten aus der Aula heraus in die Klassen führte. Hier wurden noch ein paar Spiele gespielt und schließlich aufgeräumt. Die Begeisterung der Kinder lässt sich in einem auf dem Schulhof aufgeschnappten Satz am besten beschreiben: "Können wir das Dienstag nochmal machen?!" In diesem Sinne: Allen ein schönes Karnevalswochenende - HELAU!

 

Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie.


Schulhund Jaison

25.02.19: Die Schulhunde AG hat Besuch von der Tageszeitung "Die Glocke" gehabt. Dabei hat es Einblicke in die Arbeit mit dem Schulhund Jaison gegeben.

Mehr dazu unter "Presse".


WDR 5 an der Overbergschule

22.02.19: Kürzlich war der WDR an unserer Schule zu Gast. Mit dem Projekt "Bärenbude Klassenzauber" entführten sie unserer Erstklässler in die Welt des Radios. Eingebettet war der Besuch in eine Unterrichtsreihe rund um das Projekt.

Mehr dazu unter "Presse".


Schulweihnachtsfeier 2018

20.12.18: Ein ereignisreiches Overberg-Jahr neigt sich dem Ende zu und mit Riesenschritten steht Weihnachten vor der Tür! Am heutigen, letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hat dies die Overbergschule in einer sehr stimmungsvollen Weihnachtsfeier gefeiert. Jedes Kind durfte einmal auf der Bühne stehen und das Gelernte, Geübte, Geprobte präsentieren. Herausgekommen ist eine tolle, kunterbunte Weihnachtsfeier mit wunderbaren Darbietungen. Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder, alle Lehrerinnen und Lehrer und natürlich den vielen vielen Eltern im Hintergrund. 

 

Weitere Bilder zur Schulweihnachtsfeier in der Bildergalerie.


Oelde singt

Unter dem Motto „Gemeinsam singen und Freude daran haben“ sangen in den Geschäften der Oelder Innenstadt Jungen und Mädchen aus der Overbergschule. Des Weiteren spielten sie weihnachtliche Theaterszenen.

 

 


Sportunterricht mal anders...

Als kleines Bonbon zum Jahresende haben wir heute mit unseren Viertklässlern einen Ausflug zur Eisbahn in den Vierjahreszeiten-Park unternommen. 1 1/2 Stunden lang konnten die Kinder zu fetziger Musik nach Herzenslust Schlittschuh laufen. Es war schön zu sehen, wie auch Kinder, die zum ersten Mal auf Kufen standen, im Laufe der Zeit große Fortschritte gemacht haben und am Ende schon mutig über das Eis flitzten.  


Weihnachtssingen

11.12.18: Inzwischen zur liebgewonnenen Tradition geworden ist das Weihnachtssingen, das von den Klassenorchestern der dritten und vierten Klassen begleitet wird. So trafen sich auch in diesem Jahr zunächst die Kinder der dritten und vierten Jahrgänge in der Aula, um gemeinsam mit dem Klassenorchester der 4. Klassen Weihnachtslieder zu singen. Schon bald hörte man "Ihr Kinderlein kommet" oder "Alle Jahre wieder" durch die Flure der Overbergschule klingen.

Im Anschluss daran folgt am Donnerstag das Weihnachtssingen der ersten und zweiten Klassen, begleitet vom Klassenorchester der 3. Klassen. Für die Kinder ist es ein beeindruckendes Erlebnis, zum Klang eines ganzen Orchesters zu singen, was sie aus dem normalen Musikunterricht nicht kennen. Auch für die Musikklassen ist es toll, eine Aufführung vor den eigenen Mitschülern zu haben und mit ihnen gemeinsam zu musizieren.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an die Instrumentallehrer und -lehrerinnen und die Orchesterleitungen Frau Sebesta und Frau Stanek, die die Stücke mit den Kindern einstudiert haben.


Pixilesung

Pixilesung mit dem Ehepaar Paulsen im Rahmen der Bildungspartnerschaft mit der Stadtbücherei Oelde.

Weitere Bilder in der Bildergalerie.


Inner Wheel-Club Warendorf spendet der Overbergschule Software für spielerisches Rechnen

Die Präsidentin Frau Sabine Haupt (Bild, 2. vl) überreichte der Overbergschule im Namen des Inner-Wheel-Clubs Warendorf eine Softwarelizenz für das Programm „Rechenspiele mit Elfe und Mathis“. Das Programm hilft Kindern mit einer Rechenschwäche, sich spielerisch mit der Welt der Zahlen und Geometrie auseinanderzusetzen und ihre Rechenkompetenzen nachhaltig zu verbessern. Außerdem soll es die Freude am Fach Mathematik fördern. Ute Figgemeier, Vorsitzende des Fördervereins (Bild, 1. v.l.) und Antonia Hegemann, Schulleiterin (Bild, 3.vl) nahmen die großzügige Spende des Inner-Wheel-Clubs Warendorf dankend entgegen. Sie freuen sich sehr, mit dem Einsatz dieses Programmes zukünftig ein weiteres individuelles Angebot für Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten im Fach Mathematik im Unterrichtsalltag einsetzen zu können.

 

 



St. Martin

09.11.2018: Am Freitag, den 09.11.2018, fand unser alljährliches Martinsfest statt. Nach einem Wortgottesdienst machten sich zahlreiche Eltern und Kinder auf den Weg zum Altenheim, um dort ein Ständchen zu bringen. In einem leuchtenden Laternenzug ging es anschließend weiter zur Overbergschule. Dort versammelten sich alle auf dem Schulhof und sangen weitere Martinslieder. Zum Schluss wurden an alle Kinder die leckeren, süßen Martinsbrezeln verteilt.


Tag der offenen Tür

05.10.18: Nach dem Elterninformationsabend am Montag, lud nun die Overbergschule alle zukünftigen Erstklässler mit ihren Eltern oder Großeltern ganz herzlich zum schnuppern ein. Zunächst wurden die zahlreichen Anwesenden in der Aula mit einem fantasievollen Mini-Musical aus der Feder von Veronika te Reh musikalisch begrüßt. Dieses hatte Frau te Reh mit ihren Nachmittagschören einstudiert, zu denen überwiegend Overbergschüler und -schülerinnen gehören.

Anschließend öffneten sich für die Besucher alle Klassenraumtüren und alle waren herzlich eingeladen, in jedem Raum Schulluft zu schnuppern. Im Anschluss daran, konnten sich die Eltern in Ruhe über verschiedene Themen, wie den Unterricht im 1. Schuljahr, den Förderverein oder auch die Individuelle Förderung informieren, während der Nachwuchs beim Bastelangebot bestens aufgehoben war. Natürlich war auch die Schule für Musik, unser Kooperationspartner vor Ort, so dass alle Interessierten die Streichinstrumente ausprobieren konnten, die an unserer Schule erlernt werden können. Natürlich durfte auch die Cafeteria der ersten Klassen nicht fehlen, die für das leibliche Wohl der großen und kleinen Gäste sorgte.

 

Sollten Sie, liebe Eltern und zukünftige Erstklässler, heute keine Zeit gehabt haben, um zu schnuppern, vereinbaren Sie gerne über das Sekretariat einen Alternativtermin. Natürlich öffnen wir unsere Klassentüren auch zu einem anderen Zeitpunkt. Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich ebenfalls gerne an das Team der Overbergschule!

Alle weiteren Termine finden Sie auf dieser Homepage unter "Für unsere Schulanfänger 2019". Einen Termin für die Schulanmeldung können Sie in den nächsten Tagen auch noch telefonisch im Sekretariat vereinbaren.


Schulpflegschaft

28.09.18: Für ein weiteres Schuljahr vertreten Frau Kramer als Vorsitzende und Herr Hilker als Stellvertreter die Schulpflegschaft an unserer Schule. Wir bedanken uns ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit im vergangenen Jahr und freuen uns auf ein erfolgreiches, harmonisches Schuljahr 2018/19!

 

Weitere Infos zur Schulpflegschaft, sowie die Mitglieder der Schulkonferenz und der Schulpflegschaft finden Sie hier.


ADAC-Warnwesten für die Erstklässler


Ausbildung zum Schulsanitäter

18.09.18: Nun ist die Hilfe auf dem Schulhof durch die neuen Schulsanitäter nicht mehr weit: Am 18.09.2018 wurden 36 Schüler und Schülerinnen der beiden 4. Klassen entsprechend ausgebildet. Sie lernten die stabile Seitenlage kennen, wissen nun, wann Beine hoch gelagert werden müssen und was bei Nasenbluten zu tun ist. Nach dem gemeinsamen Üben mit einem Partner  können sie jetzt auch Pflaster kleben und Verbände anlegen. Auf dem Schulhof sind sie nun durch ihre Westen zu erkennen.


Sämtliche Berichte und Fotos des vergangenen Schuljahres befinden sich nun im

Archiv!