Aktionen im 2. Schuljahr


Sankt Martin

Am Gedenktag des heiligen Martin trafen sich alle Klassen auf dem Schulhof. Nach einem Gedichtvortrag der 2. Klassen über den Heiligen Martin und dem Singen bekannter Martinslieder, machten die Kinder noch einen kleinen Martins-Laternenumzug um das Schulgebäude. Dabei trugen sie ihre gefertigten Tischlaternen in den Händen.

 

In der Klasse gab es später noch für jeden Schüler eine leckere Martinsbrezel.


Autorenlesung mit Rüdiger Bertram

Direkt nach den Herbstferien kamen alle Kinder des 2. Schuljahres in den Genuss einer Autorenlesung mit Rüdiger Bertram. Er las aus seinem aktuellen Kinderbuch "Isa und die wilde Zorra".

Gebannt lauschte die Klasse seinem lebhaften Vortrag, den Bertram mit Bildern und zahlreichen Gesten begleitete.

 

Zuletzt durften die Kinder noch Fragen an den Autor stellen. Die Autorenlesung hat den SchülerInnen viel Spaß bereitet und regt sicherlich dazu an, in nächster Zeit, ein Buch zur Hand zu nehmen und zu lesen. 


Kindermuseum Klipp Klapp

Am 17.09.2021 stand erneut ein Ausflug auf dem Programm. Im Klipp Klapp ging es um das Thema "Energie". Als Energiedetektive lernten die Kinder im Kindermuseum, woran man Energie überhaupt erkennt. Dazu zählen Bewegung, Wärme, Licht und Geräusche. Nun galt es Beispiele dafür zu finden, was der Klasse auch mit Bravour gelang. Anschließend überlegten sie, was unter "erneuerbare Energie" zu verstehen ist. Als Beispiele fielen ihnen Wasser-, Wind- und Sonnenenergie ein. Mit diesem Wissen ausgestattet, können die SchülerInnen nun Energie auf die Schliche kommen und Energieräuber aufspüren.


Zoobesuch in Münster

Am 16.9.2021 machte sich die Klasse 2c mit dem gesamten 2. Schuljahr auf zu ihrem ersten Ausflug. Es ging nach Münster in den Zoo. Fröhlich und ausgelassen machte sich die Gruppe auf einen Rundgang durch das Zoogelände. So wurden z.B. Greifvögel, Elefanten, Giraffen, Pelikane und Affen bestaunt. Aber auch die kleinen Tiere wie Erdmännchen oder exotische Fische stießen bei den Kindern auf reges Interesse. Insgesamt hat den Kindern der Zoobesuch viel Spaß gemacht.


Schmetterlingsprojekt

Direkt nach den Sommerferien haben wir ein ganz besonderes Projekt im Sachunterricht gestartet. Zusammen mit unserer Lehrerin konnten wir beobachten, wie sich ein Schmetterling entwickelt. Zuerst konnten wir die Larven, dann die Puppen und zum Schluss endlich auch die vollentwickelten Schmetterlinge genau unter die Lupe nehmen.

Am 17.09.2021 wurden die Distelfalter von der Klasse freigelassen. Das Beobachten der Schmetterlinge war für die Klasse spannend, lehrreich und ein unvergessliches Erlebnis.