Aktionen im 1. Schuljahr


Der Energielernpfad im Vier-Jahreszeiten-Park

Am Dienstag, den 17. April, machten wir uns auf den Weg zum Vier-Jahreszeiten-Park. Dort wartete schon Frau Rumpf vom Klipp-Klapp-Museum auf uns.

Sie erzählte uns etwas zum Thema „Energie“. Wir überlegten gemeinsam, wo es Energie überall gibt und wofür wir jeden Tag Energie brauchen. Damit wir dieses schwierige Thema besser verstehen konnten, durften wir eine Menge ausprobieren. Bei der Fahrt mit dem Floß benötigten wir viel Energie. Auch beim Mahlen der Dinkelkörner war unsere Kraft gefragt. Im großen Antriebsrad mussten unsere Beine ganz schön arbeiten. Zum Schluss füllten wir unsere Energie mit einem Frühstück auf dem Spielplatz wieder auf und „powerten“ uns noch ein wenig aus. Nun wissen wir alle: Ohne Energie geht es nicht!

 

Die Klasse 1a  und Zora  


Das Zahnprojekt mit Frau Berger

Am Freitag, den 16. Februar, lernten wir viel zum Thema „Zähne“. Frau Berger von der Zahnarztpraxis Dres. Heßeling hatte für uns schon einiges vorbereitet. Wir starteten mit einer Bewegungsgeschichte und gestalteten dann Plakate zu gesunden und ungesunden Lebensmitteln. Anschließend durften wir an Stationen viele Dinge mehr über das Thema „Zähne“ lernen. Eine Station war dabei besonders wichtig: Wie putzt man seine Zähne richtig? Hierfür hatte Frau Berger riesige Gebisse und Zahnbürsten mitgebracht, an denen wir das Zähne putzen richtig üben sollten. Vielen Kindern hat besonders die Station gut gefallen, bei der es um gesunde Lebensmittel ging und an der man gegen den „Zahnteufel“ gewinnen konnte. 

Am Ende bekamen wir noch alle eine Zahnbürste geschenkt. 

Die Klasse 1a und Zora


Karneval


Back- und Basteltag

Am Dienstag, den 21. November, roch es in der ganzen Overbergschule schon sehr weihnachtlich. Die Klasse 1a backte an diesem Tag mit Unterstützung einiger Eltern Plätzchen und bastelte fleißig adventlichen Schmuck für die Klasse. Windlichter für die Tische, Himmelsspiralen, Tannenbäume für den Adventskalender und einiges mehr ließen den Klassenraum am Ende des Tages im weihnachtlichen Glanz erstrahlen. Einen perfekten Abschluss des Tages bildete nun noch eine Kostprobe der selbst gebackenen, noch duftenden Plätzchen. Natürlich durfte jeder von uns eine Tüte davon mit nach Hause nehmen.   

Die Klasse 1a und Zora


Wir basteln mit unseren Paten der Klasse 4a Martinslaternen

Bald ist es wieder soweit. St. Martin steht vor der Tür und damit auch der traditionelle Umzug.  Damit auch alle Overbergkinder mit strahlenden Laternen die Strecke gehen  können, bastelten wir in der letzten Zeit sehr fleißig. Dabei hatten wir große Unterstützung von unseren Paten aus der 4a.

Unser Klassentier, das Zebra Zora, stand Modell für die Laternen. Gemeinsam wurden Schablonen umrandet, Körperteile ausgeschnitten und aufgeklebt. Pünktlich zum Martinsfest sind nun alle Laternen fertig. Alle Erst- und Viertklässler hatten großen Spaß an dieser gemeinsamen Aktion.

 

St. Martin kann also kommen ...

 

Die Klasse 1a (Zebraklasse)